top of page
Fotolia_79562753_S.png

Ausbildungsseminare und Fortbildungen in
Ortho-Bionomy
®

Die Not der Babys verstehen 

Ortho-Bionomy® im ersten Lebensjahr Einführung in die Säuglingsbehandlung 
eine Fortbildung für Ortho-Bionomist_innen, Hebammen und alle die mit Babys arbeiten

 

In unserem Arbeitsalltag erleben wir immer häufiger Eltern die sich hilfesuchend an uns wenden. Die neue Situation als Eltern fordert oder überfordert sie. Der Alltag mit dem Baby ist ganz anders als erwartet.

Die Babys trinken schlecht, haben heftige „Blähungen“, schlafen unruhig und weinen sobald sie von den Eltern abgelegt und nicht mehr getragen werden. Die Eltern sind ratlos und haben sich Elternsein so nicht vorgestellt. 

Doch schon kleine Unterstützungen können den Babys helfen sich zu entspannen. Die einsetzende Entspannung des Babys wirkt sich beruhigend auf das Familiensystem aus.

Die Eltern fühlen sich in ihrer Kompetenz im Umgang mit dem Baby gestärkt. Bindung kann gelingen. Die Selbstwirksamkeit und Kompetenz der Eltern wird gestärkt.

In dieser Fortbildung werden Dir sehr achtsame und sehr effektive Techniken vermittelt, die auch zur Unterstützung an die Eltern weitergeben werden können.

  • Allgemeine Informationen über die motorische Entwicklung des Säuglings im ersten Lebensjahr und die frühkindliche Reflexe.

  • Dein Blick für Dysfunktionen wird geschärft und du lernst zu erkennen welches Neugeborene behandlungsbedürftig ist. Was verwächst sich?

  • Du lernst prä- und postnatale Störungen beim Säugling zu erkennen (Lageanomalien, Kiss-Syndrom, Asymmetrien, Zwerchfelldysbalancen).

  • Du lernst erste Hilfen und einfache ortho-bionomischen Techniken nach den ortho-bionomischen Grundsätzen, um die Situation der uns anvertrauten Neugeborenen verbessern zu können und kannst diese nach dem Kurs auch an die Eltern weitergeben.

  • Vorschau auf die entstehenden Problematiken unbehandelter Kinder und Erwachsenen.

 

Filmdokumentationen und Bilder aus der Praxis veranschaulichen die Behandlung von Säuglingen.

 

Wann:

Freitag:     11.10.24    15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag:  12.10.24      9.00 Uhr - 18.00 Uhr (2 h Mittagspause)

Sonntag:   13.10.24     9.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Wo: Hebammenpraxis „ Hebammen und mehr“, Gelbinger Gasse 11, 74523 Schwäbisch Hall,

 

Fortbildungskosten: 330.- Euro (ohne Mittagessen, mit Pausensnacks)

 

Dozentinnen: 

Ursula Schwarz, Physiotherapeutin, Practitioner Ortho-Bionomy® und Ausbilderin für Ortho-Bionomy® Phase 6 Teacher, Ortho-Bionomy-Akademie, www.ortho-bionomy-akademie.de 

Mein Spezialgebiet ist die Behandlung von Babys und es ist mir ein persönliches Anliegen Neugeborene und deren Eltern achtsam zu begleiten. Dafür habe ich mir das umfangreiche Behandlungsspektrum innerhalb der Ortho-Bionomy®  angeeignet und daraus neue weiche und feine Techniken kreiert. 

 

Kerstin Niklas, Hebamme, Practitioner Ortho-Bionomy® und Ausbilderin für Ortho-Bionomy® Phase 4 Teacher

In meiner Hebammenpraxis in Schwäbisch Hall arbeite ich seit vielen Jahre fast ausschließlich mit Ortho-Bionomy®.

Mein Arbeitsschwerpunkt liegt hierbei auf der Behandlung von Schwangeren, Wöchnerinnen und Säuglingen. Es ist mir ein besonderes Anliegen Familien mit Ortho-Bionomy® achtsam in ihre neue Lebensphase zu begleiten.

 

Anmeldung und Infos: Kerstin Niklas, An der Ziegelhütte 16, 74523 Schwäbisch Hall, mobil: 0172 9211413 niklas@hebammen-und-mehr.de

Bitte eine Puppe in Säuglingsgröße mit beweglichen Armen und Beinen mitbringen

Online Anmeldung:

AGBs

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei einer Abmeldung bis 21 Tage vor Kursbeginn erhält Du die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25,– EUR  zurück. Danach erfolgt die Erstattung abzüglich der Bearbeitungsgebühr nur, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.

Muss ein Kurs vom Veranstalter abgesagt werden, wird die Kursgebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Ausbildung zum Ortho-Bionomy® Practitioner

strukturelle Techniken (Phase 4)

 

Ortho-Bionomy® ist eine achtsame, manuelle Therapie, die von Arthur L. Pauls auf Grundlage der Osteopathie entwickelt wurde.

 

Seminar 1:     4. -  5. Mai 2024
Seminarinhalte: Grundlagen der Ortho-Bionomy® / therapeutische Schlüsselpunkte für 80% der Klienten mit HWS-, BWS-, Schulter-Nackenbeschwerden und Lumbalgien. 
 Entlastung einer Muskelfunktionskette von TH12 bis zum Fuß, HWS, BWS,  thorakolumbaler Übergang, M. iliopsoas, oberes Sprunggelenk,

 

Seminar 2:     20. -  21. Juli 2024
Seminarinhalte: Vertiefung der Grundlagen / Brustkorb mit Rippen, Brustbein und BWS / Schultergürtel / Arme (Epiconylitis) und Hände (Maushand)

 

Seminar 3:     14. - 15. September 2024
Seminarinhalte: Lendenwirbelsäule / Beckenring mit Schambeinfuge und ISG / Hüften / Knie / Achillessehne / Füße / Hallux valgus

Seminargebühr:  330,00 Euro

Seminarzeiten:   jeweils Samstag und Sonntag   09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Wo: Hebammenpraxis Hebammen und mehr Schwäbisch Hall

Die Ausbildung steht allen Interessierten an der Ortho-Bionomy® offen. 

Die Seminare werden in Kooperation mit dem deutschen Institut für Ortho-Bionomy® angeboten und sind Teil der Ausbildung zum Ortho-Bionomy®  Practitioner. 

Es können nur einzelne Seminare besucht oder die Komplettausbildung absolvieren werden. 

Diese endet dann mit der Prüfung zum/zur diplomierten Ortho-Bionomy® TherapeutIn.

Erst nach einer absolvierten Prüfung dürfen Sie sich offiziell Ortho-Bionomy®TherapeutIn nennen und in Ihrer Praxis damit werben, da der Begriff Ortho-Bionomy® rechtlich geschützt ist.

Die Ausbildung umfasst: 28 Seminartage. Ein Ausbildungstag kostet 165,00 €.

Weiterhin gehören 2 x 5-tägige Intensivseminare (Residentials) zu der Ausbildung, 10 Selbsterfahrungssitzungen bei einer diplomierten Ortho-Bionomy®TherapeutIn, mind. 2 Behandlungen an einer Lehrkraft (Evaluation) und 100 Behandlungen an mindestens 20 verschiedenen Personen.

Anmeldung und weitere Infos zur Ausbildung: https://www.ortho-bionomy.de/Seminarkalender-Anmeldung/

Sanfte und effektive manuelle Techniken in der Schwangerschaft

eine Ortho-Bionomy® Fortbildung für Hebammen und Geburtshelfer

In der Schwangerschaft kommt es zu einer hormonell bedingten Auflockerung der Gelenke und durch das Wachstum des Babys zu einer veränderten Körperstatik, welche weitreichende Folgen für das Wohlbefinden der Schwangeren haben können.  

Diese Fortbildung bietet dir einen Einstieg in die sanften manuellen Techniken der Ortho-Bionomy®. 

Der Fokus richtet sich hierbei auf häufige Beschwerden der Schwangeren im Bereich des Beckens, der Lendenwirbelsäule und dem thorakolumbalen Übergang.

Außerdem erlernst Du Techniken um geburtshilflich relevante Muskeln (Musculus Iliospoas und Musculus Pirifomis ) in Wohlspannung zu bringen.

So können Beschwerden effektiv behandelt werden und das Becken, die Bänder und die Muskulatur optimal auf die Geburt vorbereitet werden.

Übungen für deine Kursarbeit runden den Kursinhalt ab.

Die erlernten Handgriffe und Techniken können nach der Fortbildung direkt in deine tägliche Arbeit integriert werden. 

Hierzu gehören:

  • Techniken für die Lendenwirbelsäule und thorakolumbaler Übergang

  • Techniken für den Beckenring bzgl. Beckenverwringung und Beinlängendifferenzen, Symphysenfehlstellung,

  • Iliosacralgelenk Techniken

  • Musculus Iliopsoas und Musculus Piriformis Techniken

  • Zwerchfell Techniken

Durch Sequenzen der Selbsterfahrung wirst Du die Wirkung der Ortho-Bionomy® am eigenen Körper erfahren. 

Was ist Ortho-Bionomy®?

Die Ortho-Bionomy® begründet von D.O. Arthur Lincoln Pauls ist eine sanfte manuelle Therapie. Sie baut auf der Osteopathie, der Physiotherapie und energetischen Konzepten östlicher Philosophie auf. In der Behandlung werden Gelenke entlastet, die Bewegungen der Muskeln und anderer Gewebe begleitet und betont. Ortho-Bionomy® unterstützt den Menschen darin, seine Selbstregulation wieder zu finden und zu aktivieren.

Das Ziel einer ortho-bionomischen Behandlung ist es die Selbstregulation des Körpers anzuregen, so dass Schmerzen, Verspannungen, Fehlstellungen und Dysfunktionen sich lösen können. Hierdurch kann sich das körperliche und seelische Wohlbefinden nachhaltig verbessern.

Fortbildung: neuer Termin im Feb 2025

Sie suchen eine Hebamme für die Wochenbettbetreuung  oder wünschen allgemeine 
Informationen rund ums Thema Hebammenbetreuung ? Dann kontaktieren Sie bitte die 

Hebammenzentrale Sha

Mo. und Do. 9.00-12.00 Uhr

Tel: 0151 644 17 464 oder www.hebammenzentrale-sh.de

Aktuelles und neues:​

  • freie Plätze in den Workshops Bewegung und Entspannung zur Geburtsvorbereitung

  • Ortho - Bionomy®, sanfte Hilfe für Sie und ihr Baby

  • Hebammensprechstunde

  • Akupunktur Sprechstunde   immer freitags um 11.30 Uhr.  Infos und Anmeldung: Hebamme.malinbleher@gmail.com

  • Aufbaukurs Yoga - Rückbildung intensiv

  • Ortho - Bionomy® Ausbildung (Phase 4) und Fortbildungen für Hebammen

 

Hebammencafé, eine Initiative des Vereins Guter Anfang ev. 

Immer am ersten Montag im Monat um 11.00 Uhr in den Räumen von 

Hebammen und mehr.

Weitere Infos und neue Termine:

http://www.hebammenzentrale-sh.de/hebammencafe/

bottom of page