Geburtsvorbereitungskurse

"Wenn das Innere vorbereitet ist, geschieht das Äußere von selbst"
J. W. von Goethe

Die Geburtsvorbereitungskurse sollen Ihnen helfen, ihren individuellen Weg in die Eltenschaft zu finden.

Unser Ziel der Geburtsvorbereitung ist, dass Sie als werdende Mutter und Eltern mit Vorfreude auf die Geburt schauen können. Wir möchten Ihnen das Handwerkszeug mitgeben, um gestärkt und mit innerer Kraft in die Geburt zu gehen.

 

Inhalte unserer Kurse:

  • Schwangerschaft und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

  • Atem- und Körperwahrnehmung

  • Bewegung und Körperarbeit

  • Kontaktaufnahme zum Kind

  • Gebärpositionen

  • Geburtsverlauf

  • Unterstützung während der Geburtsarbeit durch den Partner

  • Massagen und Entspannung

  • Die erste Zeit mit ihrem Kind

  • Wochenbettzeit

  • Stillen

Zur Buchung bitte ganz nach unten scrollen!

Wochenend-Intensivkurs 1 / mit Frauenabend, findet momentan nicht statt

Termine:

Freitags:           18.30 - 21.30 Uhr Frauenabend

Thema: Atmung, Körperwahrnehmung, Beckenboden, Entspannung

Samstags:        10.00 - 17.00 Uhr mit Partner

Thema: die Geburt Wie fängt die Geburt an, die verschiedenen Geburtsphasen, Geburtspositionen, Unterstützung während der Geburtsarbeit durch den Partner, Umgang mit Wehen, Alternative Schmerzmittel, Kontaktaufnahme zum Kind, Entspannung

Sonntags:         10.00 - 14.00 Uhr mit Partner

Thema: die Wochenbettzeit Bonding, die erste Zeit mit ihrem Kind, Stillen, Bedürfnisse des Neugeborenen, ElternWERDEN

 

Kursleitung:

Petra Glücks und Kerstin Niklas

Gebühr:

Für die Frauen ohne Zuzahlung (Krankenkassenleistung), Partnergebühr 112,-- Euro

 

Bitte mitbringen: Versichertenkarte, Decke, evtl. warme Socken, bequeme Kleidung.

Samstags findet eine gemeinsame Mittagspause statt, bitte bringen Sie eine Kleinigkeit für das Mittagsbüffet mit.

Wochenend - Intensivkurs 2 / alle Kurseinheiten finden mit dem Partner statt

Freitags:        19.00 - 22.00 Uhr 
                      Themen: Physiologie der Wehentätigkeit, Atmung, Tönen, Bewegung unter Geburt

Samstags:     9.00-12.00 Uhr und 13.30-16.00 Uhr (Pause: 12.00-13.30 Uhr)
                      Themen: Geburtsbeginn, Geburtsphasen, Gebärpositionen, Rolle des Partners/der Partnerin,                                   Schmerz, Becken und Beckenboden

Sonntags:     9.00-12.00 Uhr und 13.30-16.00 Uhr
                     Themen: Wochenbett, Stillen, Bedürfnisse des Neugeborenen, Umgang mit dem Neugeborenen                                (Bonding, Kinästhetik Infant Handling, Tragehilfen,…)

Kursleitung:

Malin Bleher

Gebühr:

Für die Frauen ohne Zuzahlung (Krankenkassenleistung), Partnergebühr 140,-- Euro

 

Bitte mitbringen: Versichertenkarte, Decke, evtl. warme Socken, bequeme Kleidung.

Geburtsvorbereitungskurs für Frauen mit 2 Partnerabenden

Dauer:

7 Abende

Termin:

Donnerstags:     19.00 - 21.00 Uhr

Der 5. und 6. Abend sind Partnerabende

Kursleitung:  

Teresa Maier-Öhrlein

Gebühr: 

Für die Frauen ohne Zuzahlung (Krankenkassenleistung), Partnergebühr 40.- Euro

Bitte mitbringen: Versichertenkarte, Decke, evtl. warme Socken, bequeme Kleidung.

Geburtsvorbereitung für Mehrgebärende

Bewegung und Entspannung

Bewegung, zur Ruhe kommen, Kraft tanken, entspannen, Atem wahrnehmen. Die yogaorientierten gymnastischen Übungen helfen Ihnen bei Beschwerden in der Schwangerschaft, sorgen für Entspannung und bereiten sie auf die Geburt vor. 

Weitere Infos und Anmeldung zum Kurs finden Sie hier:

Kurstermine
Bitte nutzen Sie für eine bessere Übersicht der Kurse Ihren Computer zum Anmelden
Sie suchen eine Hebamme für die Wochenbettbetreuung  oder wünschen Informationen:
Hebammenzentrale Sha
Mo. und Do. 9.00-12.00 Uhr
Tel: 0151 644 17 464 oder www.hebammenzentrale-sha.de
 
Wir sind für Euch da! 

Wochenbettbetreuungen finden statt.

Alle hebammengeleiteten 

Kurse finden momentan 

online statt!

Freie Plätze finden Sie unter Kurse und Anmeldung.

Einzeltermine sind möglich,

bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Hebamme.

Das Stillcafé entfällt bis auf weiteres !

Leider gibt es momentan Probleme mit unserem Mail-programm. Falls Sie keine Antwort erhalten bitten wir Sie um erneute Kontaktaufnahme