Allgemeine Geschäftsbedingungen Kurse

§ 1 Kursangebot der Hebammenpraxis Hebammen und mehr

Alle ausgeschriebenen Kurse finden zu den angegebenen Terminen und Zeiten statt. Wird die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich die Hebammenpraxis Hebammen und mehr vor,den Kurs bis 14. Tage vor dem eigentlichen Kursbeginn abzusagen, soweit keine besondere Vereinbarung mit dem Auftraggeber erfolgt ist. 

Die Kursleiterin behält sich vor einzelne Kursstunden in Ausnahmefällen zu verschieben.

§ 2 Zahlung der Kursgebühren

Leistungen, die auf Grundlage des Vertrages über die Versorgung mit Hebammenhilfe nach § 134a SGB V erfolgen, werden von der Hebamme (Kursleiterin)oder ihrer Vertretung direkt mit der gesetzlichen Krankenkasse abgerechnet. Für Anzahl oder Umfang der Leistungen gelten Höchstgrenzen pro Frau, über deren Erreichen die Hebamme ihre Patientin bezüglich ihrer Leistungen rechtzeitig aufklären wird. Privatpatienten bekommen die Rechnung von der Hebamme oder einer Abrechnungsstelle. Die Kostenerstattung der Hebammenleistungen durch die privaten Kassen variieren z.T. stark, je nachdem was als Leistungen vereinbart wurde. Die Kundin ist zur Zahlung der Hebammenrechnung verpflichtet, auch wenn nicht alle in Anspruch genommenen Leistungspositionen von der Krankenkasse übernommen werden.

§ 3 Eigenanteil

 In folgenden Fällen werden die Kosten nicht von der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse übernommen und Ihnen daher als Selbstzahler privat in Rechnung gestellt:

  • Falls keine gültige Mitgliedschaft in der angegebenen Krankenkasse festgestellt werden kann.

  • Von Ihnen versäumte Termine in Gruppenkursen wie Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik

  • Falls Leistungen bei mehreren Hebammen in Anspruch genommen werden und dadurch die erstattungsfähigen Kontingente (= Höchstgrenze) überschritten werden. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Hebamme über alle Leistungen zu informieren, die Sie bei einer Kollegin auf Kassenkosten in Anspruch nehmen bzw. in Anspruch genommen haben.

  • Kurse die keine Leistung der Krankenkasse sind.

§ 4 Anmeldung zu Kursen

Eine Anmeldung zu Kursen kann wie folgt erfolgen:

  • über die Internet-Anmeldedatenbank.

Eine Teilnahmemöglichkeit nach einer Anmeldung wird erst mit der Übersendung der Bestätigung der Kursplatzreservierung möglich.

§ 5 Bestätigung der Kursplatzreservierung

Die Bestätigung der Kursplatzreservierung kann wie folgt erfolgen:​

  • per automatisierter Email-Funktion der Internet-Anmeldedatenbank.

  • per Mail

 

§ 6 Rückerstattung von Kursgebühren

(1) Ein Widerruf der Kursanmeldung ist bis 6 Wochen vor Beginn des Kurses ohne Angabe von Gründen unter voller Erstattung der Kursgebühr möglich. Bei Widerruf bis 3 Wochen vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühr zu entrichten. Bei späterem oder ganz ausbleibendem Widerruf ist die volle Kursgebühr auch dann zu entrichten, wenn der Kurs nicht wahrgenommen wird.

(2) Abwesenheit an Kursen ohne vorliegende fristgerechte Abmeldung zieht die Erhebung einer Ausfallgebühr in Höhe der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Kurspreise nach sich.

§ 7 Teilnahme an Kursen ohne Anmeldung

(1) Ein Anspruch auf Teilnahme an Kursen ohne Anmeldung besteht nicht.

(2) Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nur möglich, wenn zu Kursbeginn noch freie Kursplätze vorhanden sind. Die Entscheidung darüber liegt beim jeweiligen Kursleiter vor Ort.

§ 8 Haftung für Eigentum von Kursteilnehmern

Die Hebammenpraxis Hebammen und mehr übernimmt keine Haftung für mitgebrachte (Wert-) Gegenstände und Garderobe.

§ 9 Beschädigung von Eigentum von Kursteilnehmern

(1) Die Hebammenpraxis Hebammen und mehr übernimmt keine Haftung für die Beschädigung von Eigentum von Teilnehmern (z.B. Brillen, Mobiltelefone), wenn dieses während der Übungen beschädigt wird.

(2) Die Haftung ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit

§ 10 Beschädigung der Gesundheit

(1) Die Hebammenpraxis Hebammen und mehr übernimmt keine Haftung für die Beschädigung der Gesundheit, wenn diese aus Situationen heraus erfolgt, die nicht im konkreten Zusammenhang mit den Übungsanleitungen steht.

(2) Die Haftung ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit

§ 11 Reklamation über Dienstleistungen der Hebammenpraxis Hebammen und mehr.

Reklamationen bezüglich einer vom Teilnehmer empfundenen Schlechtleistung der Hebammenpraxis Hebammen und mehr sind der Praxisleitung schriftlich binnen 7 Tage nach Kursende vorzutragen.

Stand 20.April 2019

 
-------------Aktuelles--------------
Sie suchen eine Hebamme für die Wochenbettbetreuung oder möchten allgemeine Infos zur Hebammenbetreuung:
Hebammenzentrale Sha
Mo. und Do. 9.00-12.00 Uhr
Tel: 0151 644 17 464 oder www.hebammenzentralesha.de

--------------Neu--------------------

  • MBSR Kurs für Frauen,  Stressbewältigung durch Achtsamkeit ab Feb.2020.

  • Fenkid - Kurse, Frühe Entwicklung begleiten, ab März 2020

Das Stillcafé immer am ersten Montag im Monat: 
03.02.20     10.30 - 12.00 Uhr