top of page
_STS8884.JPG

Hebammenpraxis

Schwangerschaftsbetreuung/-vorsorge 

Auf einen guten Anfang kommt es an!

Die Schwangerschaft geht mit körperlichen und seelischen Veränderungen einher. Durch diese Veränderungen entstehen viele Fragen. In dieser besonderen Phase begleiten wir Dich  gerne kompetent und individuell.

In unsere Arbeit fließen traditionelles Hebammenwissen, alternative Behandlungsmöglichkeiten und neue medizinische Erkenntnisse ein.

 

Gerne führen wir auch Vorsorgeuntersuchungen nach den Mutterschaftsrichtlinien in unserer Praxis durch.

Die Dokumentation erfolgt im Mutterpass.

 

Vorsorgeuntersuchungen bei uns bedeutet für Dich:

  • feste Termine mit ausreichend Zeit

  • Partner und Geschwisterkinder sind willkommen

  • Beobachtung des Schwangerschaftsverlaufs

  • Fragen nach deinem Befinden

  • Gewichts- und Blutdruckmessungen

  • Urin- und Blutuntersuchungen

  • Ertasten der Lage und Größe deines Kindes

  • Hören der Herztöne, bei Bedarf auch mit dem CTG

 

Neben den Vorsorgeuntersuchungen bieten wir auch Beratungen und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden an. Hierfür arbeiten wir bevorzugt mit Mitteln aus der Naturheilkunde wie zum Beispiel Homöopathie, anthroposophische Heilmitteln und Aromatherapie.

Ansprechpartnerin für die Vorsorge:

Malin Bleher

Ansprechpartnerinnen für Schwangerenbetreuung:

Annika Kügler

Malin Bleher

 

Gebühr:

Die Gebühr für die oben genannten Leistungen übernimmt deine Krankenkasse. Hilfestellungen, die über die Leistung der Krankenkasse hinaus gehen, werden Dir bei Bedarf angeboten.

Ortho-Bionomy®

bei Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtsvorbereitung

geburtsvorbereitende Akupunktur

bei Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtsvorbereitung

Neugeborenes

Wochenbett - den Rhythmus finden

Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt zu lieben und zu umarmen.

Vie­les ist neu in der Zeit nach der Geburt, alles ist anders. Fra­gen, Gefühle, kör­per­li­che Ver­än­de­run­gen, Wach­sen und Wer­den der neuen Fami­lie brau­chen Zeit, Kraft und einen geschütz­ten Raum.

 

In dieser ersten Zeit der Neufindung unterstützen wir dich und dein Kind bei den körperlichen und seelischen Veränderungen sowie der Familienfindung. Dabei ist es uns wichtig, dich in deiner elterlichen Kompetenz zu stärken. Neben der Klärung medizinischer Fragen geht es in den ersten Lebenstagen vor allem darum, dass Mutter und Kind eine gute Beziehung zueinander aufbauen (Bonding). Auch für deinen Partner / deine Partnerin sind wir gerne Ansprechpartnerin.

 

Wir beobachten außerdem deine Rückbildungs- und Abheilungsvorgänge, unterstützen dich beim Stillen und geben Hilfestellung bei Schwierigkeiten.

 

Ins­ge­samt erstreckt sich die Wochen­bett­be­treu­ung bis zum Ende des dritten Lebens­mo­nats nach der Geburt und ori­en­tiert sich am Bedarf von dir und deinem Kind. In der ersten Zeit besuchen wir dich zu Hause. Zusätzlich können telefonische Beratungen erfolgen. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartnerinnen für die gesamte Stillzeit.

 

Bitte nehme  früh­zei­tig mit uns Kon­takt auf, um dich für die Wochen­bett­be­glei­tung anzu­mel­den und deine Vor­stel­lun­gen und Wün­sche mit uns zu besprechen.

Unsere Kolleginnen für die Wochenbettbetreuung:

Annika Kügler

Malin Bleher

Einzelberatungen bei Problemen in der Praxis:  Kerstin Niklas

Für die Wochenbettzeit stehen wir dir von Montag bis Freitag als kompetente Hebammen zur Seite.

Am Wochenende wendest Du dich in dringenden Fällen bitte an den Hebammen Wochenenddienst. 

 

 

Gebühr:​

Die Wochenbettbetreuung ist eine Krankenkassenleistung.

Planst Du eine ambulante Geburt im Krankenhaus, so bitten wir dich, dies in der Schwangerschaft mit deiner Hebamme zu vereinbaren. 

Hierfür erheben wir eine einmalige Rufbereitschaftspauschale von 150,-- Euro.

Die Rufbereitschaftspauschale beinhaltet bei Bedarf auch eine Wochenbettbetreuung am ersten Wochenende nach der Geburt durch deine Hebamme.

 

Du hast keine Hebamme fürs Wochenbett gefunden oder deine Hebamme ist im Urlaub, Du kannst gerne die Hebammensprechstunde in der Hebammenpraxis die vom Verein guter Anfang e.V. angeboten wird nutzen: 

Wann: dienstags 8.30 - 9.30 Uhr 

Anmeldung: Zur Anmeldung schicke bitte eine E-Mail an ­sprechstunde@hebammenzentrale-sha.de oder rufe die Hebammenzentrale bis spätestens 12.00 Uhr am Montag vor dem Termin an:

0151 – 644 17 464 (Telefonsprechzeiten: Montag & Donnerstag 9.00 - 12.00Uhr)​​​

Hebammensprechstunde

Baby Hand

Still- und Beikostberatung

Stillberatung

Stillen ist die natürliche Ernährungsform des Kindes. Die Nährstoffe der Muttermilch sind den Bedürfnissen des Kindes angepasst. Für viele Frauen ist Stillen die bequemste und beste Art, ihr Kind zu ernähren. Stillen klappt häufig sofort, ist aber manchmal auch eine Sache, die von Mutter und Kind erlernt werden muss. Dafür braucht man Geduld und Unterstützung.

Diese Unterstützung möchten wir dir gerne anbieten.

 

Aber nicht jede Frau kann, möchte oder darf stillen. Hier sind wir bei deiner Entscheidungsfindung gerne behilflich. Selbstverständlich beraten wir dich auch zu Säuglingsnahrung.

Unsere Expertinnen für die Stillberatung:

Annika Kügler

Kerstin Niklas

Malin Bleher

Beikostberatung

Workshop - Überblick im Beikostdschungel

Einführung in die Beikost 

Rund um das Thema Beikost entstehen häufig viele Frage:​

  • Wie beginne ich mit der Beikost?

  • Wann ist mein Baby bereit für die Beikost?

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Mahlzeiten?

  • Wie kann ich mein Kind beim Essen am Familientisch unterstützen?

  • Welche Lebensmittel sind vor dem ersten Geburtstag nicht geeignet und warum?

  • Welches sind die neuesten Erkenntnisse rund um Beikost, Allergieprävention und Gesundheit?

 

Jedes Kind zeigt durch seine ganz eigenen Zeichen, wann es „reif“ für die Einführung der Beikost ist. Diesen für jedes Kind so individuellen Zeitpunkt kannst Du anhand der typischen Reifezeichen erkennen

Gemeinsam mit anderen Müttern und Vätern werden alle Fragen rund um die Beikosteinführung beantwortet.​

Gebühr:  15.- Euro / 90min​

Kursleitung: Verein guter Anfang / wechselnde Hebammen

Einzelberatung bei individuellen Problemen

Bei auftretenden Problemen besteht die Möglichkeit einer individuellen Beikostberatung.

Dies ist eine Kassenleistung. Dauer ca. 20 min. 

Ansprechpartnerin: Kerstin Niklas

bottom of page